Schach spielen

beim Schachclub Groß-Umstadt e.V.
Auf dieser Schachseite können Sie online alle Informationen zum Schachsport abrufen. Unter dem Menüpunkt Links gibts den Download von einem kostenlosen Schachprogramm ( Schachcomputer ). Anfänger bekommen bei unseren Spielabenden und dem Jugendschach die Schachregeln, Zugmöglichkeiten der Schachfiguren und Eröffnungen auf dem Schachbrett gezeigt.

Aktuelles:

Termine Mai 2018:

Unser Blitzturnier wird am 17.5. um 20:00 Uhr nachgeholt!.

In diesem Monat gibt es keine normalen Spieltage.
Am 17.5. treffen wir uns ab 19:00 Uhr zur Besprechung zur Organisation des Simultanturniers.

Am 24.5. spielen wir im Rahmen unseres 40-jährigen Bestehen des Vereins ein Freundschaftsblitz mit Schaafheim an 10 Brettern ab 19:00 Uhr


Am Samstag, den 26.5. findet aus Anlass unseres Jubiläums in der
Stadthalle ein Simultanturnier mit dem lettischen Großmeister Zigurds Lanka statt.
Einlass ist ab 12:30 Uhr, das Turnier startet um 13:30 Uhr.
Die Startgebühr beträgt 10 Euro.
Das Turnier ist auf 20 Bretter begrenzt.


Das Jugendtraining um 18:30 Uhr ist diesen Monat nur am 3.5. und 17.5.,
nach den Sommerferien geht es am 9.8. weiter.

Im Mannschaftsturnier der Starkenburgliga erreichten wir den vorletzten Platz der Tabelle, der uns vor dem Abstieg bewahrt. Somit spielen wir auch in der Saison 2018/19 wieder in der Starkenburgliga!!!

Da in der kommenden Saison die Kreisklassen unterhalb der Kreisklasse A mit 8 Mannschaften spielen sollen, bleiben wir mit unserer 2. Mannschaft in der Kreisklasse C.

Schach für Kinder und Jugendliche in Groß-Umstadt

Mit einer neuen Konzeption will der Schachverein Groß-Umstadt Kinder und Jugendliche für das "Königliche Spiel" begeistern.
In einer Zeit, in der Computer und Handy die Freizeit von Kindern und Jugendlichen beherrschen, will der SC Groß-Umstadt unter seinem Vorsitzenden Lothar Stahl einen ganz anderen Weg beschreiten. Konzentration, logisches Denken , aber vor allem auch der Spaß, in einer Gruppe gemeinsam zu lernen und zu spielen, stehen im Vordergrund der neu ausgerichteten Jugendarbeit. Mit Oberstudienrat Thomas Raupach steht für diese Aufgabe nicht nur ein versierter Pädagoge, sondern auch der mehrfache Vereinsmeister bereit, um die Jugendlichen anzuleiten oder ihnen das Spiel beizubringen.
Alle Kinder - egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittene - sind ebenso wie ihre Eltern herzlich eingeladen, diese so ganz andere Freizeitbeschäftigung kennenzulernen.

Kontaktdaten:
Thomas Raupach, Tel. 06165-4269611, thraupach1@t-online.de
Lothar Stahl, Tel. 06078-911360, Fax 06078-911362, Lothar.Stahl@stahl-buero.de